Vorankündigung:
Die Sportwartevollversammlung des MRP findet in diesem Jahr am 27. November um 15:00 Uhr im Clubheim des 1. MGC Mannheim (an der Radrennbahn) statt.
Die Jugendvollversammlung der MJRP findet ebenso am 27. November um 13:00 Uhr an gleicher Stelle statt.
Für die Teilnahme an beiden Veranstaltungen gilt wegen der Corona-Pandemie die 3G-Regel. Nur Genesene, vollständig geimpfte oder getestete Delegierte dürfen teilnehmen.
Ein Nachweis zu dieser Regelung ist für jeden Teilnehmer vor Ort verpflichtend."

Ralf Fischbach

MRP-Sportwart

Hier finden Sie die neuesten Ergebnisse aus dem Landesverband.

Hier geht es zum aktuellen Landeskader des MRP.

Der MSV Bad Kreuznach trauert um seinen 1. Vorsitzenden Helmut Heinrich, der am 9. Oktober 2021 nach schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstarb. Er war seit den 60er-Jahren mit einer längeren Unterbrechung Mitglied des Minigolfsportvereins Bad Kreuznach. Seit 1999 war er 1. Vorsitzender des Vereins und war es bis zu seinem Tod.

Den ersten sportlichen Erfolg feierte er mit der Herrenmannschaft des MSV 1969 auf der Heimanlage in Bad Kreuznach. Er wurde mit der Herrenmannschaft (damals noch 8 Spieler) Deutscher Meister.

Nach seinem Austritt aus dem Verein fand er 1995 wieder Spass am Minigolfspielen. Sein größter persönlicher Erfolg war dann der Deutsche Meistertitel 1997 bei den Senioren AK 2 in Darmstadt-Arheilgen. Mit der Seniorenmannschaft belegt er 2001 den 3. Platz und 2004 den 2. Platz, beides in Kempten/Allgäu.

Die Mitglieder nehmen nun traurig Abschied von ihrem Vereinsvorsitzenden. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Renate und seiner Tochter Sabrina.

In stillem Gedenken.
Jörg Rainer Kindt
kom. Sportwart des MSV Bad Kreuznach

Am 17. und 18. September richtet der MRP durch den 1. MGC Mainz auf den Anlagen im Hartenbergpark den diesjährigen Seniorencup aus. Dies ist der traditionelle, im 2 Jahres-Rhythmus stattfindende Bundesländervergleichskampf der Seniorenmannschaften. 

Durch die Corona-Pandemie , die seit ca. 17 Monaten die alltäglichen Lebensgewohnheiten stark einschränkt, findet auch dieser Wettbewerb unter ungewohnten Umständen statt. Neben einer strikten Hygienekonzeption wurden unter anderen die Anzahl von Teilnehmern auf max. 80 beschränkt. Pro Landesverband wurde nur 1 Mannschaft gewährt und Zuschauer innerhalb des Geländes leider auch nicht zugelassen.

Die allermeisten der 59 Aktiven und knapp 20 Betreuer aus 8 Landesverbänden von Berlin bis Württemberg sind seit vergangenem Samstag schon fleißig im Bahnentraining. Nach dem Doppelsieg in 2015 und 2017 reichte es 2019 für unser Team nur zu Platz 3. Dies soll sich dieses Mal nicht wiederholen. Die Chancen, den Pokal wieder nach Rheinland-Pfalz zu holen, stehen nicht schlecht.

In der Besetzung P. Beringhausen, R. Hahn, M. Janssen, R. Kobisch und T. Schück sowie A. Kobisch und P. Szablikowski als weibliche Vertreter in der Mannschaft verfügt das Team RLP über 5 aktuelle Nationalspieler. Hinzu kommt der Heimvorteil. Damit gerät die MRP-Vertretung zwangsläufig in die Favoritenrolle.

Hier der Link für die die Online-Ergebnisse die ab Freitag auf der DMV Homepage zu erlesen sind:

http://ba.minigolfsport.de/turnier1239s/result.htm

 

Auch der MSV Bad Kreuznach möchte, gerade in diesem für Alle schwierigen Jahr, Minigolfer aus Nah und Fern herzlich zu seinem ebenfalls traditionsreichen Nahetal-Turnier am 05.September einladen.

Die Badestadt mit ihren mittelalterlichen Brückenhäusern freut sich auf regen Besuch aus der großen Minigolfer-Familie.

Ausschreibung

Das Mittelmoselturnier 2021 kann doch noch gespielt werden.

Nach zähem Ringen mit behördlichen Stellen um die Genehmigung zur Ausrichtung des traditionsreichen Mittelmoselturniers darf der MGC Traben-Trarbach schlussendlich auch 2021 doch noch Gastgeber sein und lädt nun zur Teilnahme und zum Verweil an der idyllischen Mittelmosel ein.

Nach der schmerzlichen und kurzfristigen Rückgabe der Beton-DM zumindest ein kleines Trostpflaster...

Ausschreibung

Auf dieser Seite finden sie alle aktuellen Ausschreibungen zu Pokalturnieren im MRP.